Nachrichten

Sicher ist sicher, hat sich einer gedacht

Montag, 13. November 2017 , von Freeman um 08:00

Am 29.August 2016 trafen sich der turkmenische Präsidenten Gurbanguly Berdimuhamedow und das Merkel in Berlin. Dabei hat sie die Menschenrechtslage in Turkmenistan heftig kritisiert. Sie hätten darüber gesprochen, dass es "wünschenswert" sei, wenn internationale Diplomaten Zugang zu den turkmenischen Haftanstalten bekämen, sagte Merkel. Dabei sollte sie lieber die Menschenrechtslage in Deutschland in Ordnung bringen und überhaupt in der EU zuerst den Saustall aufräumen. Siehe was in Katalonien abgeht, wie dort der Volkswillen unterdrückt und die katalanischen Politiker reihenweise verhaftet werden, nur weil sie für eine Unabhängigkeit sich einsetzen. Von wegen "europäischer Werte", die nicht existieren.


Das interessante am damaligen Treffen war aber, bei der Presskonferenz im Kanzleramt hat Berdimuhamedow das Glas mit Wasser an seinem Rednerpult austauschen lassen.



Sicher ist sicher, habe seine Aufpasser wohl gedacht, denn es ist schon mancher dem Westen "unliebsamer" Politiker vergiftet worden und gestorben.

Dem Westen kann man nicht trauen!

Siehe was mit Hugo Chavez passiert ist, dessen Krebstot ziemlich verdächtig ist, oder die 50 versuchten Attentate der CIA auf Fidel Castro!

Jedenfalls hat das Merkel blöd geguckt, als der Austausch vorgenommen wurde (lach).

Apropos Sicherheit von Staatsoberhäuptern:

Ich war vergangene Woche unterwegs in Europa (deshalb hatte ich keine Zeit was zu schreiben) und auf dem Weg zurück nach Sochi sass ich im Flieger und plötzlich stiegen mindestens 30 "Men in Black" in Istanbul dazu, die ich sofort als türkische Sicherheitsbeamten erkannte, so wie sie aussahen und angezogen waren. Das gemeinsame war, fast alle trugen einen schwarzen Schnauzbart.

Hier sieht man die Typen mit Schnauz bei Erdogans
Besuch von New York am 17. September 2017.

In Sochi angekommen sah ich wie sie lange Taschen vom Gepäckband nahmen, auch grosse Metallkoffer, die offensichtlich Waffen beinhalteten, also Gewehre und Pistolen. Auch Schäferhunde kamen in Boxen mit.

Warum? Weil heute Montag den 13. November findet ein Treffen der beiden Präsidenten Erdogan und Putin in Sochi statt und die Männer waren wohl Erodgans Entourage zuständig für die Sicherheit.

Laut russischer Presse geht es beim Treffen um regionale und internationale Themen, einschliesslich der "gemeinsame Kampf gegen Terrorismus", und um koordinierte Massnahmen, den seit sechs Jahren andauernden Krieg in Syrien zu beenden.

insgesamt 21 Kommentare:

  1. QWERTZ sagt:

    Schnäuzer dieser Art ist meist ein Zeichen der Zugehörigkeit zu national Gesinnten, der MHP, also der türkischen AfD :-); den einzigen, den Erdogan z.Zt. noch trauen kann.

    Es wäre schön, wenn Du die Gelegenheit nutzt und Erdogan mal interviewen würdest, wenn ihr schon so nah beieinander seit ;-)

  1. Lustig wäre gewesen wenn er Merkels Glas auch umgetauscht hätte. Ob Seibert dann vor Ihren Augen eine neue Flasche geöffnet hätte und eingeschenkt ?

  1. Tadel sagt:

    Das ganze klingt wie in einem Film. Unglaublich was auf diesen Planeten abgeht

  1. pacino sagt:

    @Tadel, nicht mehr lange wird es so abgehen, das ganze satanische system liegt in den letzten zügen, gut so!
    ist aber auch ganz deutlich für viele zu erkennen, ganz besonders sehen sich die bibelkenner darin bestätigt, daß sich alle prophezeiungen erfüllen werden, die jetzt noch ausstehen.
    gerade war wieder ein starkes erdbeben im iran/irak, vor 2 monaten in mexiko, viele kirchen sind stark beschädigt....ein gutes zeichen, denn babylon die große, das weltreich der falschen religion wird bald fallen, das sind die ersten wehen...
    die politik können wir total vergessen, sie wird von satans langem arm geleitet. anstatt unser vertrauen auf diese korrupte kabale zu setzen sollten wir genau studieren was gottes wort uns zu sagen hat.
    Wir wissen inzwischen nun wirklich zugenüge seit 09/11, daß keine revolution oder politischer führer uns von dieser nwo-kabale befreien wird! Es wird zeit uns jetzt damit auseinander zu setzen was augenscheinlich die einzige rettung der menschlichen spezies bewirken kann!
    nämlich daß nur gott mit seinem sohn jesus hier auf der erde ein gerechtes königreich aufrichten wird, das nie zugrunde gerichtet werden wird! und darauf sollten wir unser vertrauen legen, denn nur er hat auch die macht dies alles durch zu setzen. Viele beispiele in der bibel geben uns die zusicherung daß sein königreich kommen wird.
    dies ist eine wundervolle botschaft, total konträr zu den ganzen horrornachrichten die wir täglich serviert bekommen, und genau das ist es was die menschheit in dieser schweren zeit auch braucht!

  1. Epiktet sagt:

    @QWERTZ

    Schon befremdlich bzw. unverständlich wenn man die ultra-faschistischen MHP'ler aka Grauen Wölfe mit der AfD gleichsetzt! Aber ist ja heutzutage in dieser BananenRepulik trendy auf diesen Zug aufzuspringen!

    ALLES NAZIS AUSSER MUTTI!!!!

  1. Danke Freeman, das ist wieder ein Bonbon von der feinsten Sorte. Hier erübrigt sich jeder weitere Kommentar !!

  1. Anonym sagt:

    @pacino, bist du bzw. warst du ein Zeuge Jehovas?
    Weil "... denn babylon die große, das weltreich der falschen religion wird bald fallen, ..."
    diese Formulierung kenne ich nur aus den Publikationen, Wachturm und Erwachet bzw. aus dem Offenbarungsbuch.

  1. Anonym sagt:

    @Epiktet

    Richtig!! Die Systempartei AFD mit der MHP zu vergleichen ist in der Tat etwas daneben!

  1. Schön hinterfotzig und primitiv, Staatsgäste öffentlich zu massregeln. Wie konnte so eine nur BK werden, die nicht einmal das Einmaleins der Diplomatie beherrscht? Afghanistan, Syrien, NATO, Ramstein, Waffen an SA und IL. Merkel wirf den ersten Stein ...

  1. Anonym sagt:

    Einer der besten Kommentare, die ich jemals gelesen habe. Genau so wird es kommen. Aber diejenigen, die an Jesus Christus glauben, müssen sich nicht vor dem fürchten was kommt. Vergesst niemals: Wer auch immer den Namen des HERRN anruft, wird gerettet werden.

  1. JPA sagt:

    Es ist nicht wie ein Film, es ist die realität, die geschätzte 98% nicht wissen wollen.

    Filme bedienen sich nur der realität (auch der Zukunft über blackprojects).

    Z.B. gestern, habe ich in den Film "Jagd durch London" von 2015 reingezept u da wurde thematisiert das es um einen Anschlag in New York geht, damit an der Börse viel Geld über Nacht gemacht werden kann. Es wurde sogar gesagt "machen wir es wie am 911" usw...
    Es gibt unzählige Beispiele....
    VG
    JP

  1. JPA sagt:

    Oder der Film Virtuosity (1995), zu meinen erstaunen damals schon mit virtuelle cyber computer story (3D Maske usw.). RFID Chip im Kopf, um auf knopf druck menschen töten zu können.

  1. Anonym sagt:

    @ pacino

    Amen, so ist es!

  1. Peter Vogl sagt:

    Das Merkel denkt immer noch an eine EU-Integration der Türkei 🇹🇷, was ihr wahrscheinlich angeordnet wurde von der Lobby.

  1. Tami Timber sagt:

    @Anonym 20:28
    Man braucht kein Zeuge Jehovas zu sein, um in der kath./evan Kirche die Hure Babylon zu erkennen. Man braucht nur ein normaler Christ zu sein, der in der Bibel liest. Die Infos zur Hure finden sich in der Offenbarung. Die kann jeder lesen und erkennen.

  1. Anonym sagt:

    Pacino.. Danke für die Worte! Auch ich denke das es Zeit ist umzukehren. Letztendlich ist Jesus der einzige der uns eretten kann von unserem Egoismuss und selbstverschuldetem Chaos.

  1. AKD sagt:

    Schön Freeman dass du wieder da bist. Ohne deine Artikel bin ich entwaffnet gegen diese lügenPresse.

  1. Anonym sagt:

    Weil du selbst nicht denken kannst/willst? Gerade dann hast du Freeman nicht verstanden.

  1. Anonym sagt:

    Das ausgetauschte Original- Wasserglas
    hätte man einfach dem Merkel auf den Rednerpult stellen müssen; mal sehen ob dann Steffen Seibert aus dem Hintergrund gesprungen gekommen wäre und das Wasser vorprobiert hätte..☺😂

  1. Anonym sagt:

    Seit dem diese Banausen abgereichertes Uran verwenden können, ist es relativ einfach, jemanden zu beseitigen. Es genügt vom Prinzip her, ein einziges Nukleid an den Glasrand zu bappen. Ein Wasserwechsel hilft da auch nicht.
    Wer in den Westen reist, sollte besser fasten und nie im vorgegebene Hotel wohnen wollen. Es wird beschallt, bestrahlt, belauscht, besprüht, beschaut, schlimmer als im Urwald, der bekanntlich mehr Augen hat, als Blätter.

  1. Anonym sagt:

    Es freut mich sehr, diese Beiträge zu lesen, denn genau an diese Errettung bzw. Befreiung der Menschen durch Jesus glauben auch wir Muslime.

    In der Endzeit werden sich wahrhaftige Muslime und Christen unter Führung von Jesus zusammenschließen und Satans System aus der Welt schaffen.

    Umso schlimmer die Zustände werden, desto näher ist die Befreiung.