Nachrichten

Ursula von der Leyen ist eine Kriegshetzerin

Montag, 10. April 2017 , von Freeman um 09:00

Bis heute Montag gibt es nach fast einer Woche keinen einzigen Beweis, die syrische Luftwaffe hat Bomben mit Sarin abgeworfen. Es gibt sogar keinen einzigen Beweis, es wurde überhaupt Sarin eingesetzt. Es gibt nur unbestätigte und unbewiesene Behauptungen der Terroristen, die als bare Münze von den westlichen Politikern und Medien genommen werden.

Ich habe mir den ganzen Sonntag die Talk-Shows im amerikanischen TV angeschaut und jedes mal wenn die Regierungsvertreter gefragt wurden, wo sind die Beweise für einen Giftgasangriff, wurde gesagt, wir wissen es einfach, oder, es handelt sich um geheime Informationen, die nicht preisgeben werden dürfen.

Senator Rand Paul hat das Senate Intelligence Committee aufgefordert, die Beweise die Bashar al-Assad mit einem Chemiewaffenangriff in Verbindung bringt zu verlangen. In der “The Laura Ingraham Show” sagte er:

"Ich möchte die Beweise sehen. In dieser ganzen Eile, warum schauen wir nicht wenigstens auf die Geheimdienstinformation, statt die Schlussfolgerung im TV aus zweiter Hand vom Präsidenten zu hören."

Das heisst, das US-Regime hat keine Beweise und der Angriff wurde nur auf Hörensagen hin befohlen, wegen fragwürdiger Youtube-Videos.

Das einzige was als "Beweis" bisher gezeigt wurde, sind Fotos von Kindern durch die US-Botschafterin zur UN, Nikki Haley. Nur, das sind keine Beweise. So schrecklich es ist, die Kinder können durch ganz was anderes gestorben sein, an einem anderen Ort zu einer anderen Zeit.

Trumps UN-Botschafterin lügte jetzt wie gedruckt ...

Wir erinnern uns an die angeblichen Beweise über Chemiewaffen die Aussenminister Colin Powell genau wie jetzt Haley am gleichen Ort 2003 gezeigt hat, der Irak hätte Massenvernichtungswaffen und deshalb muss das Land angegriffen und Präsident Saddam Hussein entfernt werden. Es stellte sich heraus, alles was die US-Regierung behauptet hat war erstunken und erlogen, denn es gab keine Chemiewaffen.

... genau wie damals George W. Bushs Aussenminister!

Wegen dieser ungeheuerlichen Lüge sind 1,4 Millionen Irak ermordet und über 4 Millionen Flüchtlinge verursacht worden. Der Krieg dauert schon 14 Jahrelang an und ohne dieser Lüge gebe es keinen Islamischen Staat, keine ISIS, keinen Terror und keine Flüchtlingskrise.

Was passiert aber? Die gleiche Lügerei wird angewendet um Syrien anzugreifen.

Eine ASR-Leserin hat sich am Sonntagabend die Talk-Show von Anne Will angeschaut und mir ihre Beobachtung und ihren Kommentar zugesandt.



"Trump bekämpft Assad – Droht jetzt ein globaler Konflikt?“ Diese Frage wollte Anne Will mit ihren Gästen erörtern. Flinten-Uschi von der Leyen sagte, der Giftgas-Angriff sei von Assad geführt worden und die Reaktion des US-Präsidenten sei folglich nachvollziehbar.

Auch sie rechtfertigt einen völkerrechtswidrigen Angriff der Amerikaner obwohl es keinerlei Beweise gibt, ob es einen Angriff mit Chemiewaffen überhaupt gab und wer es getan hat. Alles spricht gegen Assad als Befehlsgeber. Man muss nur die Frage stellen, wer profitiert davon? Doch nur die Terroristen!

Amerika und auch Deutschland schimpfen sich Rechtsstaaten zu sein. Das Hauptmerkmal eines Rechtsstaates ist die Unschuldsvermutung, bis zweifelsfrei bewiesen wird, ein Beschuldigter ist der Täter. Aber nein, was Russland und Syrien betrifft ist man Ankläger, Richter und Exekutor in einem. Man behauptet einfach, es war Assad, und ohne Beweise zu haben und ohne UN-Mandat wird ein souveränes Land mit Marschflugkörpern angegriffen!

Das verbrecherische ist, dadurch sind 14 Menschen getötet worden. 5 Soldaten und 9 Zivilisten, darunter 4 Kinder. Über 50 Menschen wurden verletzt. Dies hat der Gouverneur der Provinz Homs, Talal al-Barazi, gegenüber Medienvertretern berichtet. Bei den Zivilisten handelt es sich um lokale Dorfbewohner, die unmittelbar neben der Luftwaffenbasis lebten.

Damit ist Donald Trump ab jetzt auch ein Kriegsverbrecher und ein Kindesmörder, wie seine Vorgänger!

Das gleiche trifft auf jeden anderen zu, der diesen Rechtsbruch gutheisst und befürwortet. Ja auch DU Ursula von der Leyen. Halt endlich deine Lügenfresse!

-----

Ich habe Sendung bei Anne Will gesehen. Unglaublich, arrogant, unfassbar und Frechheit pur, lief diese Sendung. Frau von der Leyen ist eine grosse Lügnerin. Sie behauptet; Assad ist schuld, er hat 400'000 Menschen getötet, er hat Giftgas eingesetzt, er muss weg und vieles mehr. Er ist ein grausamer Diktator, man muss dort die Menschen schützen, der Schlag der USA sei gerecht.

Dazu äusserte sie noch die Frechheit: Die Leute aus der syrische Regierung, die kein Blut an den Händen haben, sollen in Genf an einem Tisch setzen. Unglaublich hochnäsig und sie unterbrach immer wieder Michael Lüders ... dazu noch die Frechheit von Herr Kornblum, arrogant, kalt, ein Lügner wie diese von der Leyen. Ebenso der Lügner Wolfssohn. Sie sagten immer wieder, Assad muss weg.

Lüders versuchte ihr zu erklären, wer dann als Nachfolger dort sein wird, die Terroristen und andere, das wäre kein ... sie unterbricht ihn und dazu auch Anne Will. Echt mies, schlimmer geht’s nicht mehr. Eine Ministerin, eine Frau mit 7 Kindern, die schickt keiner von denen ins Militär zum Krieg, aber andere müssen schon. So eine Frau, kalt und eine notorische Lügnerin.

Der Herr van Aken hat auch sehr gut gesprochen, wurde aber oft unterbrochen. Die haben Angst, dass die Zuschauer im Saal und vor dem TV mehr erfahren. Gut so, das ist ein Trost, man merkt schon, wer lügt. Kein Wort darüber, was die US-Bomben im Irak, Libyen, Syrien, Jemen angerichtet habe, wie viele Tote. Man konzentriert sich immer nur auf Assad, Russland etc. Immer diese Schuldzuweisungen und ohne Beweise.

Der beste Kommentar von Ingo Knito ist; Nur wenn man Politiker abschafft wird es Frieden in der Welt geben. Richtig, alle Politiker der Welt sind nicht imstande zu regieren, sie sind geisteskrank und regieren nur für die 1% der Reichen, nicht für das Volk.

So eine Sendung ist insofern gut, weil man die Lügen der von der Leyen entlarvt hat. Als Herr van Aken zu ihr sagte: ich bin schockiert, was sie da gesagt haben ... Von der Leyen machte so ein Gesicht, als sei sie ertappt worden bei den Lügen ... dann sagte van Aken, Trump Raketenangriff war völkerechtswidrig, es wäre gegen die UN-Charta ... sie war so bleich und hat das Gesicht verzerrt ... als hätte sie die Fassung verloren.

Bravo Herr van Aken, er hatte Mut ... nach all dem, habe ich danach die Kommentare gelesen ... fast alle waren gegen Frau von der Leyen!

-----

Danke für diesen Bericht!

Die ARD ist auch so ein Lügensender, denn John Kornblum dem deutschen Publikum als ehemaligen US-Botschafter vorzustellen und alle anderen zwielichtigen Tätigkeiten die er vorher und nachher nachging zu verschweigen, ist eine Täuschung und Lüge.

Botschafter war Kornblum nur von 1997 bis 2000, also schon lange her. Er war der Hauptbefürworter des völkerrechtswidrigen Angriffskrieges der NATO gegen Serbien 1999.

Bevor er Botschafter wurde, war er stellvertretender ständiger Vertreter der USA bei der NATO. Nach dem Ende seiner Amtszeit als Botschafter übernahm Kornblum im Januar 2001 den Posten des Deutschland-Chefs der Investmentbank Lazard. Kornblum gehört dem Aufsichtsrat der ThyssenKrupp Technologies AG, der Bayer AG und Motorola Europe an.

Ihn nur als Botschafter zu bezeichnen und seine Tätigkeit für die NATO, Lazard und für die Waffenschmiede ThyssenKrupp zu verschweigen, also Kriegsprofiteure, ist eine krasse Unterlassung und Täuschung durch die ARD!

-----


Hier spricht die Witwe eines von Trump getöteten syrischen Soldaten:

insgesamt 29 Kommentare:

  1. pkxy123 sagt:

    Entschuldigung - aber "Politiker" ist die Kombination für "Lügner" und "Heuchler" in einem.
    Der Ausdruck "ehrlicher Politiker" ist gleichzusetzen mit "trockenes Wasser" oder "militärischer Friedenseinsatz" - es ist ein Widerspruch in sich.

    Mehr gibt es dazu nicht zu sagen.

  1. Es werden auch nie Beweise vorgelegt. Die machen sich nicht mal die Mühe, welche zu fälschen und der Welt zu präsentieren. Wie mehrfach hier erwähnt, wir erleben das Gleiche seit Jahrzehnten: Behauptung - Reaktion - Krieg - Elend - Tot. Und keiner will`s gewesen sein. Die schlimmen sind immer die anderen.

    Nun ist die Welt total verwirrt. Niemand kann die Entscheidungen von Trump nachvollziehen. Man kann es positiv sehen und weiter hoffen, dass das alles nur Theater ist, oder auch nicht. Was mir stinkt ist die Tatsache, dass wenn Trump tatsächlich Frieden will, müsste er sofort die ganzen Verlagerungen vom Kriegsgerät nach Europa stoppen. Der Welt klar machen, ich will eine Entspannung, ich will KEINEN KRIEG. Gut, er weisst mehr als wir alle, welche kleine Kriege im WH und Umgebung stattfinden. Aber das ganze fährt schon bald zum Supergau. Einer verliert die Nerven und wir sind Geschichte und die Neocons haben ihren globalen Krieg.

    Egal was demnächst passiert, es wird für die Menschheit nicht von Vorteil. Und glaubt mir, der richtig großer Terroranschlag in Europa + eine Fals-Flag-Operation in Syrien erleben wir bald. Vielleicht sogar jetzt zu Ostern. Danach wird die angebliche "zivilisierte" Welt nach einer Vergeltung förmlich schreien.

    Spätestens wenn Donald der Welt die "New World Order" erklären wird ( wie schon Papa-Bush und sein Sohn (Johnnie) Walker öffentlich verkündeten), wissen wir, wo er genaus steht. Und mit dieser Outing rechne ich spätestens bei dem nächsten millitärischen Operation in Syrien bzw. bei der Rede zur Lage der Nation.

    Vor 72 Jahren war der Mai der Monat, in dem ein Krieg beendet werden konnte. Sehr wahrscheinlich fängt dieses Jahr ein neuer an.

    Putin kann nicht mehr tatenlos zusehen. Er MUSS auch handeln sonst ist er fertig. China kann vielleicht zuerst zuschauen und einen Vorteil aus der ganzen Misere ziehen (den traue ich nicht mal ein wenig). Jede Aktion wird nun eine Reaktion erzwingen. Und ich sehe keinen in der Welt, der sich für einen Mediator in der schlimmen Lage anbieten würde und es dabei noch ernst meinen könnte. Ein Krieg spielt jeder Großmacht in die Karten.

    Die Flinten-Uschi ist schon seit langem kein menschliches Wesen mehr. Mehr Kriegshetze geht nicht. Die Reise geht mit Vollgas in nur eine Richtung: Konfrontation. Egal was danach kommt.

    Es ist fast soweit wie 1962 bei der Kubakrise: die Nerven liegen blank und die Welt schaut wieder auf 2 Menschen. Möge die Vernunft wieder gewinnen.

    Bei den ganzen Enttäuschungen in den letzten Tagen suche ich bei mir vergeblich nach ein wenig Hoffnung für etwas mehr Frieden in der Welt. Erschreckenderweise finde ich immer weniger davon. Es wird Zeit, sich auf das schlimmste vorzubereiten. Passt mir auch nicht aber ich fürchte wir kommen nicht drum herum.

    Trotzdem: Frohe und friedliche Ostern euch allen.

  1. Wie diese ganzen völlig von der Realität entfernten Kriegshetzer und Kriegstreiber ticken (die "Verteidigungsministerin" ist ja mit ihren widerlichen Ansichten nicht allein), kann man auch sehr gut in den Bundespressekonferenzen sehen, die von Tilo Jung, bekannt auch als "Jung und Naiv", aufgezeichnet wurden/werden. Deutschland spielt, zum dritten Mal infolge, eine entscheidende Rolle bei der Vorbereitung eines Weltkrieges. Das Ganze verkommt von Tag zu Tag zu einem wahnsinnigen und widerlichen Schauspiel, wie schade, dass diese kriegsgeilen Marionetten niemals zur Rechenschaft gezogen werden können!

  1. plutarch17 sagt:

    Europa ist von Kriminellen in Geiselhaft genommen worden. Heiko "Göbbels" Maas vom Wahrheitsministerium führt nun die Gedankenverbrechen ein und die verschlafenen Deutschen nehmen es einfach hin. Ich nenne diese Schlafmützen nur noch "Dumm-Deutsche".
    Ganz Europa wartet auf die Deutschen, damit die mal dieses Regime entfernen, denn nach Grundgesetz haben sie das Widerstandsrecht. Deutschland MUSS handeln und die Amis aus dem Land werfen und sonst wird Europa NIEMALS frei sein.

    Auch hier in der Schweiz, der Hure von Babylon, schlafen die Schweizer! Es ist echt zum davonrennen mit diesen Erfüllungsgehilfen.

    Böse sind nicht nur die, die Böses tun, sondern auch jene, die das Böse zulassen!

  1. Ich habe gestern auch bei Anne Will einen "Besuch" abgestattet. Als ich sah, das dort die Dame v.d.Leyen mit einem Lächeln über den Einwand von Jan van Aken sagte, dass die VS gegen das Völkerrecht handeln, es wäre ein verständlicher "Warnschuss", wurde mir schlecht.

    Ist diese Dame dumm? Ein Robot oder gehört sie zu den oberen Eliten, denen das gemeine Volks eh egal ist?

    Und man ist nicht in der Lage diese Leute, die Entscheidungen aufgrund nicht ermittelter Vermutungen treffen, gerichtlich zu verfolgen? Das alles ist unfassbar. Und wir sitzen hier im Internet beschweren uns darüber und stehen nicht auf um das auf der Strasse kund zu geben?

    Ich verstehe diese widerlichen "Machthaber" nicht, denen wir Menschenvieh egal sind, da sie in ihren "Türmen der Macht" sicher sitzen..

    https://www.dermarsch2017.de/

    Ich weiß nicht, ob dies ein Anfang der Änderung sein kann. Ein Versuch ist es jedoch wert.

  1. Xyn Akasha sagt:

    Die Ursula ist schlimmer als die Merkel.
    Russland wird das Spiel nicht mehr lange mitmachen und das muss der Westen endlich verstehen, ansonsten sind wir in einem Weltkrieg irgendwann ...
    Das Russland militärisch überlegen ist haben die Syrieneinsätze gezeigt. Auch das nur 24 der 59 raketen ihr Ziel getroffen haben ist Indiz für eine gute elektronische Kriegsführung. Wahrscheinlich haben Störsignale die Raketen gezwungen schon in der Luft zu explodieren.
    Mehr als mutig muss man sein sich mit dem Russen anzulegen! Man muss schon selten dämlich sein ...

  1. H. Kern sagt:

    Der Rechtsstaat ist in der BRD schon lange ausgehebelt.

    Die geltenden Gesetze werden schon noch angewendet. Wenn jemand im Halteverbot parkt. Wenn jemand seine Steuern nicht zahlt. Wenn jemand den Zwangsbeitrag für das Lügenfernsehen nicht zahlt.

    Aber das geltende Recht wird nicht angewendet, wenn Frau Merkel gegen die Verfassung und diverse andere Gesetze verstößt.

    Ich habe etwa 10 Strafanzeigen gegen Kohl, Schröder, Fischer und Merkel erstattet.
    Alle wurden von den zuständigen Staatsanwaltschaften abgewiesen.

    Dabei handelt es sich um schwerste Straftaten. Landesverrat. Hochverrat. Teilnahme an völkerrechtswidrigen Angriffskriegen. Kriegshetze gegen Russland. Vernichtung des deutschen Volkes. Unterstützung von kriminellen Vereinigungen.

    Was bedeutet das ?

    Wir leben längst in einer Diktatur.
    Merkel und Konsorten gehören lebenslänglich hinter Gitter, doch jene, welche für das Recht zuständig sind, brechen das Recht und sind Feinde des Volkes.
    Staatsanwälte, Richter, sonstige Behörden. Auch die Bundeswehr gehört dazu, denn kein einziger Soldat dürfte im Ausland im Einsatz sein, das sind alles Schwerstverbrecher und Hochverräter.

    Wer ist noch schuld an dieser Diktatur ?
    Neben den Systemparteien CDU,CSU,SPD,FDP, Grünen und die LINKE sind es deren Wähler. Sie wollen die Vernichtung Deutschlands, sie wollen diese ganzen Verbrechen, sonst würden sie die Kriminellen nicht wählen.

    Außerdem sind die Nichtwähler schuld.
    Denn jede nicht abgegebene Stimme stärkt das Regime, stärkt die Systemparteien.

    Dass die Massenmedien auch schuld sind wissen wir.
    Diese programmieren die Schafe und die Schafe wählen dann wie Vollidioten ihre eigenen Schlächter.

    Kommen wir aus dieser Nummer noch heraus ?
    Nein, denn auch bei der nächsten Bundestagswahl werden die Systemparteien mehr als 80% der Stimmen der Verblödeten erhalten.

  1. freethinker sagt:

    Oberpeinlich die Lügenminister und Kriegsverbrecher in der Regierung, die massiv gegen das eigene Volk arbeiten. Ihre gegen den Rechtsstaat gerichteten Verbrechen müssen verfolgt werden. Es geht nicht mehr so weiter, dass sie so viele Menschen mit ihrer Lügen- und Aggressionspolitik ermorden.

  1. So ein verlogener Haufen. Diese Kolonial und Elitenregierung und deren Propaganda kann man nicht mehr sehen!
    Ratschlag: Den Rotz meiden, so gut es geht!

    Einmal alle 4 Jahre dagegen wählen reicht nicht aus!

  1. freethinker sagt:

    Trump, du bist einer, der in weniger als 100 Tagen Amtszeit "Vom Paulus zum Saulus" wurde. Die Menschheit schämt sich für solch einen Kriegstreiber, außer unseren Regierungsvertretern, die klatschen Beifall.
    https://de.sputniknews.com/meinungen/20170410315269082-us-panzer-syrien/

  1. Bei Sputnik in den Kommentaren gefunden.

    http://uncut-news.ch/2017/04/10/russischer-politiker-geht-von-us-angriff-auf-nordkorea-in-den-naechsten-tagen-aus/

    Da hier direkt von Peschkov geschrieben wird, denke ich nicht das es Fake News sind.
    Sollte sich das Bewahrheiten, läuft Trump wohl Amok. Hat Trump eventuell sogar einen Deal mit Xi geschlossen, nach dem Motto " Ihr dürft die Inseln haben, wir kriegen dafür Nordkorea "?

    Es wird schon seinen Grund haben warum man die kaspische und die Nordmeer-Flotte in erhöhte Alarmbereitschaft versetzt hat. Im Angesicht was derzeit abläuft, dürfte " Übungsalarm " wohl eher eine Art Beruhigungspille sein.

    Sollten USA wirklich Nordkorea angreifen, rappelts aber ordentlich, befürchte ich.
    Allerdings kann Peschkov auch daneben liegen, es ist ja nur seine Meinung.

  1. Wieso der Vertreter DER LINKEN Ursula vdL nicht angreift, von wegen ein Fake der "white Helmets", die vom Westen mit 100 Mio unterstützt werden und eine reine Propagandaabteilung sind, die auch vor Kindermord nicht zurückschreckt, erschliesst sich mir nicht.

    Stattdessen wiederholt er auch das dumme Gequatsche über den schrecklichen Assad. Assad ist an den Posten gekommen, wie die Jungfrau zum Kind, weil sein älterer Bruder gestorben ist, musste er seinen Beruf als Augenarzt aufgeben und die Führung übernehmen. Diese Länder (Libyen, Irak, Afghanistan usw.) lassen sich nicht so regieren wie Westeuropa, aber so lange nicht vom Westen Regime-Changes versucht wurden, lebten alle friedlich miteinander, auch unterschiedliche Kofessionen, und kein Mensch kam auf die Idee zu fliehen, obwohl niemand daran gehindert wurde auszureisen. Sicher ist da in unserem Sinne nicht immer alles ganz sauber (ist es bei uns auch nicht, ich erinnere an die Ermordung des Benno Ohnesorg) aber anders sind Selbstmordattentäter offenbar nicht in Schach zu halten. Stattdessen kooperieren und assistieren unsere Geheimdienste mit den Terroristen, siehe den Anschlag in Nizza und in München.....

  1. Freeman was erwarten Sie von dieser Bilderbergerin?
    Etwa die Wahrheit?
    Lüge wird zur Wahrheit
    Wahrheit wird zur Lüge
    Das Jahr ist noch nicht zu Ende da kommt noch mehr viel mehr
    Es macht langsam keinen Spass mehr zu sehen und mitzubekommen was hier bei uns jeden Tag aufs neue geschieht
    Selbst wenn die Wahrheit ans Licht kommt wenn interessiert dieses hier bei uns?
    Eine Minderheit ist es die Bescheit weiss der grosse Rest hängt vorm Schirm und futtert Chips
    Das ist Deutschland heute!!!
    Fürchterlich Dekadent geworden die deutschen

  1. nOCHMALS ZUM Nachsehen
    https://daserste.ndr.de/annewill/Trump-bekaempft-Assad-Droht-jetzt-ein-globaler-Konflikt,annewill5178.html

    Es lohnt sich wirklich, diese Schmierfinkensendung anzusehen - aber kritisch!!
    1. Anne Wills Vorstellung von Lüders: Bösartig und dreckig, gemein und geplant abgelesen. Das macht "Man" nicht ohne weiteres, das ist eine perfide, hinterfotzige Art der Abwertung. Widerlich von dir, Annchen.
    2. Van der Leyen Sprachschöpfungen: Der "Warnschuss", war ja eigentlich gar nicht so schlimm gell! Dass damit Völkerrecht demonstrativ missachtet wird: gar nicht so schlimm, man kann ja mal bei einem (Tränendrüse) 400'000 fachen Mörder einen Warnschuss abgeben,, tz tz tz. Und Assad hat ja Giftgas eingesetzt (Chlorgas! gibts in jedem Schwimmbad!) SARIN wurde unter internationaler Aufsicht entfernt! bei Chlorgas wird von Uschi gezielt verschärft: Chlorgas = Giftgas und auf der anderen Seite gezielt verharmlost: Marschflugkörper = Warnschuss: Dreckig hast du dieses gemacht Uschi! Nimms ruhig persönlich!!
    3. Der Bundeswehrausbilder: Bruch des Völkerrechts war ja "nicht ganz koscher" - oha! Welch bestechende juristische Analyse: Auch Verharmlosung! Das weiss dieser magere Bock doch!! Das Niveau der internatioanlen Völkerrechtsdiskussion ist doch lange ein ganz anderes!! Und er sagt es trotzdem!
    4. Uschi: Regime change sei zwar ein Fehler, aber heute weiss man, was geschehene muss. Die Leute sollen selbst bestimmen können. Solange sie nicht auf der Krim wohnen, Uschi!?! Oha, und was versucht man aktuell in Europa??!? ORBAN lässt grüssen, aber eine SOROS-Universität ist ja auch keinen regime change wert - oder hab ich was falsch verstanden, Uschi??
    5. Dieses fette "Wesen" - "ich sach mal so" hat uns die Bedeutung des Begriffs "Verschwörungstheoretiker" und "Verschwörungstheorie" klar gemacht, besser konnte man es nicht aufzeigen, danke! Klarer konnte man es nicht machen, du fette ... Und die Begründung. Wenn es so klar zueinander passt, kann es ja nicht stimmen (und das gehirngewaschene Publikum klatscht bei solch dümmstdreister Logik!).
    6. dICKES Kompliment an LÜDERS und fettes Kompliment an Jan van Aken!! Falls euch diese Meinung erreicht: Glückwunsch und WEITER SO!!!
    Und immerhin hattet ihr auch einen Teil des Publikums hinter euch - man muss sich ja heutzutage an kleinen idiotischen Äusserungen der richtigen Richtung freuen (oder etwa nicht - ich bin frustriert!)

  1. Klauz Allez sagt:

    Das schauspiel bei anne Will habe ich auch gesehen. Ist schon echt eine frechheit und erinnert wirklich stark an die lügen vor dem irakkrieg. Das ist wirklich erschreckend. Ich will nicht die terroristen in schutz nehmen, aber seht euch mal an was dieser teufel von albright zu sagen hat und man muss van aken wirklich recht geben. Wann lernt man endlich aus der Vergangenheit? Diese kriegshetzer gehören alle vor ein Gericht!

    https://m.youtube.com/watch?v=PiDERe1cVyk

  1. Tellos sagt:

    Ja dieser Brief der ASR Leserin ist voll und ganz zutreffend, da wurde diese Farce bei Anne Will exakt beschrieben. Mir ist seit geraumer Zeit auch aufgefallen das man vielen Systemsprechern in den Nachrichten und Talkshows in den Augen ansieht das sie selbst nicht glauben was sie gerade sagen, einige können nicht einmal aufgrund Gestik und Mimik ihr schlechtes Gewissen dabei verbergen. Psychologie ist seit 18 Jahren mein Fachgebiet deshalb bin ich mir bei der Interpretation ziemlich sicher.

  1. Die Perversität der Perversität ist die Aufnahme von den Todesopfern, bedeckt mit Leichentüchern auf denen die Namen der Opfer stehen. Auf einmal bewegt sich da etwas, dann zuckt dort das Todestuch und die Krönung ist das Auftauchen eines kompletten Kopfes wegen Schnupfen oder ähnlichen. Wie lange will sich die Menschheit noch verarschen lassen bzw. in Kriege hetzen lassen? Für was? Für die Interessen von ein paar Verbrechern welche sich die Auserwähltheit auf ihre kranke Stirn geschrieben haben !! Selbst die Bibel wird verlogen und verbogen !!

  1. Fred Power sagt:

    Ich glaube immer mehr,das diese ganzen Politiker täglich irgendwelche Pycho-Drogen ins Essen bekommen und so die Kontrolle über sie erlangt wird.

    Anders ist deren Verhalten nicht mehr zu erklären.Es gibt doch reichlich Aufklärungsbehörden ,die denen die Wahrheit zukommen lassen.Die wissen doch ganz genau,was abgeht!

  1. tanzdichfrei sagt:

    Ich lobe echt alle asr-Leser die solche Figuren wie die Leyen, den Kornblum oder anderen Hörigen noch zusehen und zuhören können. Ich kann mir das nicht mehr antun, mir wird so speiübel und unglaublicher Ekel überkommt mich. Ein kriegerisches Treiben während der heiligen Osterzeit ist diesen grössenwahnsinnigen Teufelsanbeter ja durchaus zuzutrauen, dass ist dann ihr Spott über die Liebe und die Wahrheit.

    Frohe und friedliche Ostern!

  1. Scatty sagt:

    Diese unendlich böse Kriegsministerin ist einfach nicht zu ertragen. Diese Großkotzigkeit und Selbstherrlichkeit geht weit über das hinaus, was man im allgemeinen als Arroganz bezeichnet. Sie steht auf der Seite der größten Verbrecher gegen die Menschlichkeit. Man darf niemals vergessen und muß bei solchen Ereignissen wie jetzt immer und immer wieder daran erinnern, daß die sch... USA die Bombe auf Hiroshima geworfen hat und als sie gesehen haben was das Ding anrichtet, haben sie gleich eine zweite Bombe abgeworfen. So ein Verbrechen muß immer und immer und immer wieder gesagt werden..........

  1. Heute Abend macht Plasberg mit seinem "Hart aber Fair" die nächste Anti-Assad Propagandasendung. Es kotzt mich nur noch an, jeden Abend die gleiche Leier, der Westen muss diesen bösen Assad stürzen und die Opfer, die gezeigt werden, werden nur für die Propaganda im Westen ermordet und dafür bezahlen wir viel Geld.

  1. Mike sagt:

    Anne Will und die ganzen anderen Dreckssendungen schaue ich mir seit Jahren nicht mehr an
    Ich muesste dann nach 2 Minuten kotzen und soviel kotzen wie es noetig waer geht gar nicht
    Es wird sich nichts aendern und der Karren wird in den Abgrund gefahren
    Die zionistische Dreckskabale hat Oberhand und die Deutschen und nicht nur die Deutschen schlafen weiter im Tiefschlaf - Fussball, Formel 1, Tatort usw 2 mal Urlaub im Jahr 2 Autos
    und das Bier dazu - es ist einfach zu bequem so. So lange es nicht wirklich kracht wird es so weitergehen Da kann Freeman sich seine Finger wund schreiben es nuetzt nichts
    Nur ein Europaweite-Weltweite Friedensbewegung mit Millionen auf der Strasse koennte was nuetzen
    aber das wird nicht passieren nicht in meinem Leben LEIDER

  1. Brummli Baer sagt:


    Hallo ihr Friedliebenden, für die Freiheit und die schwindenden Freiheiten kämpfenden!
    Der Zionismus kämpft ums Überleben. "Doppelt oder nüd" hiess einst eine Sendung im TV. Sie wissen sich so nah am Ziel, alle diese Billonäre, Milliardäre und Multikulti-Millionäre mit ihren Politdarstellern und Medien-Sprech-Bildblasenherstellern im Solde.Die ISR-US sind bankrott, ohne die Waffenindustrie, den militaro-industriellen Komplex kann die Hochfinanz einpacken, ihr System ist tot, mathematisch auch nicht anders möglich mit Zinseszins; da muss dringend ein Krieg her!Es gibt keine echten Anlagen mehr für das frei erfundene, künstliche Fiatmoney. Derivate in Hedgefonds...
    Lug und Trug gehören seit eh und jeh dazu. Für das an sich kleine Völkchen, das sich als Spaltpilz der Nationen und Völker versteht, und den zynischen Zionismus begründete, ist dies seit über 3000 Jahren sogar Pflicht. Sowas bringt man nicht über Nacht zum Verschwinden. Im Gegenteil, nun haben sie so kurz vor dem Ziel noch ein letztes Aufbäumen mit der verzweifelten Hoffnung auf den Endsieg, und dafür jagen sie nochmals alle Fanatiker aller Couleur zu einem letzten Aufbäumen aufeinander los. Krieg muss sein, sonst verlieren die alles, wofür sie jahrhundertelang gekämpft und sich abgeschottet haben, resp. durch ihre Führer sich haben abschotten lassen. Und dann die Mitläufer im vorauseilenden Gehorsam.
    Lest Prof. Dr. Israel Shahak, seligen Angedenkens und Prof. Dr. Kamal Salibi,idem 2011 verstorben, dann versteht ihr besser den Hintergrund. Opfer spielen da keine Rolle. Ausser vielleicht bei den Eigenen, FAMILIE und die eigene SEKTE, vorallem diese. Da sticht die CHABAD hervor, die Lubawitscher Chassiden. Auch im Buch erwähnt und erklärt durch den Insider. Also gute Lektüre, vielleicht besser nicht auf die Nacht...
    http://politik.brunner-architekt.ch/wp-content/uploads/shahak_juedische_geschichte.pdf
    http://www.independent.co.uk/news/obituaries/kamal-salibi-scholar-and-teacher-regarded-as-one-of-the-foremost-historians-of-the-middle-east-2350184.html
    http://www.geocities.ws/films4/salibisthesen.htm

  1. Da hat wohl jemand wieder nicht alles ganz verstanden. So ist oft habe ich es hier schon kommentiert, es ist egal ob man wählt, wen man wählt, oder wann man wählt, dass Volk entscheidet nicht. Wer an der Spitze hier in dieser Firma ist, bestimmen die Besatzer und Zionisten. Diese ganzen Politschranzen werden niemals vom Volk gewählt. Alles larifari, genauso wie diese G7 Treffen. Das ist alles Kasperletheater und Kaffeeklatsch, mehr nicht. Sie glauben doch nicht ernsthaft, dass dort etwas für die Zukunft beredet wird? Der eigentliche Teil, welche für die Zukunft steht, sind diese verdammten Treffen der Bilderberger. Immer wenn dort eine Persönlichkeit teilnahm, wurde diese im Jahr darauf wichtiger dennje. Flintenuschi war auf dem Treffen und ich habe schon vermutet das diese Hexe die neue Mama der BRiD wird, jetzt weiß ich, Sie hat den Plan bekommen, Krieg zu schüren.
    Entweder kommt der Tag, da landen all diese Schweine vor das Nürnberger Tribunal, aber ich gehe davon aus, das bald alles in Schutt und Asche ist. Sind wir Deutschen auch selber schuld, es hat doch kaum noch einer Eier in der Hose. Alles verweichlichte Pisser, Friedrich würde sich im Grabe umdrehen, Hermann genauso. Der Systemdeutsche, bzw Gutmensch ist ein Speichellecker und Arschkriecher hoch zehn. Jeden und jeden Tag versuche ich die Leute in meinem Umfeld zu erklären wie der Hase läuft, aber nein alles brave Tagesschau und Blödzeitungsgucker, so antirussisch festgefahren, leben in ihrer bunten Blumenwelt. Ich habe die Hoffnung aufgegeben. Werde mit meiner Familie nach Madagaskar zu den Lemuren fahren, diese lustigen kleinen Kerlchen haben mehr Grips, als diese Dumme Pack. Gabriel hat recht, ihr Dummdeutschen seit Pack, wiederwertige Feiglinge, Lemminge des Zion, Ihr gehört Ausgerottet und verdammt, samt diesen eckelhaften, ausgekotzten Missgeburten von Kriegsverbrecher!!! Ich schäme mich hier in der BRiD zu leben.

  1. Dito, ich hab den Fernseher auch nur noch, damit etwas auf dem Schrank steht. Ich genieße die letzten Tage, Wochen, Monate mit meiner Familie bis es knallt. Entweder schaffe wir es weg zu kommen, oder ich setz mich mit einem Weizen in den Liegestuhl und gucke dem treiben zu.

  1. Quasuramex sagt:

    Die Frage ist was können wir dagegen tun. Ich dachte schon daran nach Russland aus zu wandern. Ich bin aufgeklärt über die westlichen Werte und will schnellsten dieses schädliche und kriminelle System verlassen. Alle unterstützen es mit Steuern und ihrer Arbeit und ihrer Ignoranz gegenüber der Wahrheit. Lügenpresse, kriminelle Finanzimperien, Kredithaie und Kriegsverbrecher und ihre Medien. Niemand hatte das Recht den rechtmäßigen Führer Gaddafi zu töten und Libyen zu zerstören und es den Verbrechern und Terroristen zu überlassen. Niemand hat das Recht sich überall in alle Länder einzumischen. Assad ist der rechtmäßige Präsident der dafür bestraft wird vom Westen das er sein Volk vor Terroristen beschützt. Nordkorea kann verdammt noch mal so viele Raketen testen wie er will er sollte auch Atomwaffen haben wie andere Staaten auch , Israel , Pakistan und die USA sind eine größere Bedrohung für die Welt als Kim Yong Un. Nicht Nordkorea und Syrien haben überall Militärbasen u, Terrorarmeen erschaffen um Länder und Regierungen vernichten nur um Konzerne und Banken dort frei ihre Abzocke machen zu lassen und Geld zu verdienen. Die die überall eindringen um ihre Dollarnoten und Euros als Leitwährung und Handelsware zu etablieren. Die bösen haben die Waffen und Unterstützungen und die die unabhängig sein wollen die werden bekämpft. Waffenhandel mit kannibalischen Afrikanischen Gangsterführern , die Kinder in den Krieg schicken, und die Sklavenarbeiter schikanierenden Menschenunterdrücker , die Saudis, und Israel die Gaza zu einem Ghetto machten die sind die Handelspartner von der Bundesregierung und der USA, und Großbritannien, ich denke das diese ganzen hunderte von westlichen Politiker geisteskrank und unzurechnungsfähig sein müssen. Sie unterstützen Gangsterregierungen und mischen sich in souveräne Staaten ein und setzen dort korrupte gekaufte Vollidioten ein. Warum befolge ich die deutschen Gesetze noch, ich mache mich doch mit schuldig ! Sie unterstützen die ukrainische Politmafia, und Merkel tönt offen und selbstsicher rechtswidrige, asoziale und superdämliche Aussagen und Beschlüsse die alle nur gemacht werden um die USA zu schmeicheln und zu huldigen. ICH SCHÄME mich für die meisten meiner Mitmenschen die von all dem nichts wissen wollen und diese kriminellen Politik regieren lassen. Es ist eine Schande. Und von der Leyen ist ein Instrument der Lobbys wie alle anderen . Ich bin Zeitzeuge, ich suche einen Weg hinaus aus diesem Westen zu finden, aber dazu brauche ich wohl viel Geld.

  1. Es ist schon ein Drama wie hier gelogen wird, Entscheidungen ohne Beweise gefällt werden und sofort falsch gehandelt wird seitens Trumps.
    Merke; Operative Hektik ersetzt keine geistige Windstille.
    Ich hege keine Hoffnung das sich dieser Irrsinn einmal legt.
    Da ist es auch kein Trost für mich, dass die Deppen mit mir untergehen werden.

  1. daopan sagt:

    Wer Politiker ohne Einschränkung als ehrbaren Beruf ansieht, der merkt auch nicht den Geruch fragwürdiger Politiker, welche in die Ärsche der Finanzelite kriechen, dessen Ausdünstungen für alle Zeiten jeden Bürger eine Warnung bleiben muß, ganz egal wie versucht wird die Weste medial weiß zu waschen.
    Wer in solch einer Talkshow die anderen laufend unterbricht, der sollte verwarnt werden und beim zweiten Mal aus der Sendung entfernt werden ... auf Lebenszeit wohlgemerkt!

  1. Jedes Mal wenn bewiesen wurde, daß die syrische Opposition das Giftgas eingesetz hatte, waren von Anschuldigungen oder Empörung in westlichen MSM nicht zu hören. Das war immer toleriert, wenn nicht begünstigt (von Geheimdienste). Aber wenn Assad auch wenn nicht bewiessen nur unter Verdacht von Einsatz des Giftgas steht, dann die ganze U.S. Medien wie die Hunde aus der Kette gerissen den Krieg gegen Assad förden.
    Es geht öffentsichtlich nicht über Inakzeptanz von Einsatz des chemische Waffen wie uns vorgetäuscht. Es geht ausschlisslich um Regime Change Operation in Syrien als geopolitische Projekt von der USA, Israel, Türkei und Sauditen.