Nachrichten

Weihnachten in Aleppo

Mittwoch, 21. Dezember 2016 , von Freeman um 14:00

Hier einige Fotos wie es zurzeit in Aleppo aussieht und was die Menschen dort tun. Wir wissen ja, die Mainshitmedien lügen uns ständig an und verbreiten nur Fake-News über Aleppo. Ich betone, alle Fotos die ich jetzt zeige sind ganz aktuell aus Aleppo und wie es wirklich ist:

Es hat in Aleppo geschneit .













Die Bewohner feiern die Befreiung der Stadt durch die syrische Armee:











Ein Gottesdienst in einer christlichen Kirche ... ja in Aleppo!



Es wird auch öffentlich Weihnachten gefeiert:







Die Helden von Aleppo sind für die Bewohner Präsident Putin, Präsident Assad und Hassan Nasrallah, Anführer der Hezbollah:



Bewohner bedanken sich bei den russischen Sondereinsatzkräften für die Hilfe bei der Befreiung mit einer Medaille:





Die Regierung der Provinz Aleppo säubert die Strassen vom Schutt und Müll und bereitet die Rückkehr für die Flüchtlinge vor:



Aleppo feiert die Befreiung und Weihnachten:





Na, jetzt seid ihr überrascht, oder?

Macht einen ganz anderen Eindruck als was die Lügenmedien erzählen.

insgesamt 16 Kommentare:

  1. feng shui sagt:

    Überrascht? Schon lange nicht mehr. Dass es dort Krieg gibt, gab ist Teil der Wahrheit. Wie er dargestellt wird ist sicher zumindest fragwürdig und für jeden mehrseitig informierten Menschen klar, was dort passiert.e.

    Im Sommer zum Beispiel haben Syrische Flüchtlinge im BAMF "Urlaub" beantragt, um Ihre Familien in Syrien besuchen zu können. Auch gibt es bei YT erhellende Videobeiträge, die klar zeigen, dass "nur" ein kleiner Teil Syriens im Ausnahmezustand ist.

    In diesen Videos sieht man z.B., wie Menschen in Aleppo am Pool liegen, während man die Schüsse und Kämpfe unweit in Ost Aleppo hört. Ein ganz "normales" Alltagsleben wird dort gezeigt....

    Wen sollte es noch überraschen? Freue mich für die Menschen in Aleppo!
    FG!

  1. Na ja, es wird auch viel kaputt gegangen sein, nicht alle können einfach in Ihr Haus oder Ihre Wohnung zurück, weil die nur noch Trümmer sind.

    Die deutschen Städte sahen nach WK II offensichtlich schlimmer aus, aber der Anfang ist gemacht.

    Wenn Trump ab 20.01.2017 seine Ankündigungen wahr macht und den Terroristen den Nachschub abschneidet, müsste es erheblich schneller gehen. Erst mal allen frohe Weihnachten...

  1. al ter sagt:

    Live from #Aleppo
    Chants: "Allah,Syria and Bashar"
    "Clinton, you cow, leave us alone" 😂 https://t.co/M0VrkSu87n

  1. Und unser volksverhetzendes Medienpack berichtete, Aleppo sei gefallen anstatt befreit worden. Dieses gottverdammte Teufelspack, anders kann man es nicht bezeichnen !!

  1. Also ich hab jetzt schon Bilder von blutrünstigen Russen erwartet die Neugeborene schlachten und quälen und alte Menschen foltern........

  1. Bei all den Bildern bei all der Freude darf derer nicht vergessen werden die durch die USA und der Terroristen die von den USA unterstütz wurden getötet worden sind
    Trotz des Leid das diesen Menschen zugefügt wurde wünsche ich Ihnen ein frohes ein besinnliches Weihnachtsfest

  1. humanity sagt:

    sry, weihnachten in dl ist wichtig...wir haben hier WEIHNACHTEÑ!!!

    alle anderen länder/glauben glauben an ihre götter!!!

    JEDER GLAUBT AN SEINEN GOTT...und gut ists!!!

  1. Vielen Dank dafür, dass ihr die Arbeit und das Risiko auf euch nehmt, damit wir diese Bilder sehen!

  1. Übrigens, bei dieser Weihnachtsfeier in Aleppo ist vor kurzem ein Sprengsatz in die Luft geflogen:

    https://www.youtube.com/watch?v=uUsQPlT23QE

    Zum Glück wurde keine der Anwesenden verletzt!

    Die Einwohner lassen sich jedoch nicht unterkriegen und feiern mittlerweile weiter.

  1. humanity sagt:

    finds un-glaublich, wenn irgendwelche religion von sich behauptet, dass sie was "besseres" ist als ne andere...das ist für mich quasi blasphemie/religionsschädigend!

    jede religion sollte ALLE anderen glaubensrichtungen akzeptieren...

    sonst ist sie alles andere als religion, sondern hat mit dem teufel zu tun...

    frieden (deutsch) - schalom (hebr.) - salam (arab)

    FROHE WEIHNACHT @ all

  1. Britische Schauspieler arbeiten bereits an so einem Filmmaterial.Wie auch damals zum Kosovokonflikt. ;)

  1. Die haben sogar Schnee im nahen Osten und wir müssen uns in diesen Drecksland namens BRD mit Pisswetter vergnügen, weil diese Bastarde warscheinlich wieder am Klima rumfummeln um diesen Klimaerwärmungs Firlefanz aufrecht zu erhalten. Ich bekomme jeden Tag mehr Hass auf diese Schweine "Elite".

  1. @ humanity

    Sie sprechen mir aus der Seele. Danke für ihren Kommentar.

    Selam

    @ Antonios Georgiadis

    Hab Sie vermisst mein griechischer Bruder!

    Apropos Film:

    Gestern habe ich gelesen, dass George Clooney im nächsten Jahr einen Hollywodblockbuster über die White Helmets und ihren waghalsigen Unternehmungen um Menschen zu retten.

    Na, das ist doch mal was!

    Im Jahr 2018 im Februar wird der Film "White Helmets" mit dem Oscar für das beste Drehbuch, beste Regie und besten Schauspieler ausgezeichnet werden.

    Wetten Dass???

    ~

    Ich muss kotzen und im Jahr 2000 wäre ich beinahe in Hollywood, was aus mir geworden wäre. Bah. Schrecklich. Ich muss in Hollywood etwas aufräumen gehen...

  1. red rad sagt:

    Naja gelogen ist das ja nicht ;-) aus sicht der terroristen ist aleppo gefallen. Aus sicht der legitim gewählten regierung und des volkes ist aleppo befreit. Macht einem klar auf welcher seite die massenmedien stehen

  1. Epiktet sagt:

    Moin Freeman,

    ich wünsche Dir & Deiner Familie ein besinnliches & gesegnetes Weihnachtsfest!
    Und natürlich allen hier im Forum ebenfalls ein frohes Fest!

  1. TheCyberCore sagt:

    Ich finde es auch gut, dass zumindest Syrien wieder die Chance erhält zu einer lange abwesenden Normalität zurück zu finden. Diese Weihnachtsfeiern und den Gottesdienst halte ich jedoch für eine Geste gegenüber den Russischen Unterstützern.

    Weihnachten und christliche Rituale sehe ich auch in einem befreiten Syrien als gefährliche Gewohnheiten an. Erst wenn sich die Muslime auf breiter Front offen mit Ihrem eigenen Glauben auseinandersetzen kann es eine friedliche Koexistenz geben. Das muss aber aus der Mitte der Muslime kommen.